Akustikbeläge (Schalldämmpaneele, Fugendichtungen)

Schalldämmpaneele lassen sich auch nachträglich mit Klebetechniken auf unterschiedliche Untergründe (Mauerwerk, Holz etc.) im Innen- und Außenbereich aufbringen. Die Paneele bewirken eine deutliche Schallentkopplung und bieten einen idealen Untergrund für Putz und anschließendes Anstreichen bzw. Tapezieren.